Tina Peel


Über mich

Offiziell seit 1989 (inoffiziell um einiges länger) inspiriere ich Leute beruflich auf ihrem Entwicklungsweg in Form von Kursen, Beratungen, Büchern und Artikeln, sei es astrologisch, spirituell, philosophisch, oder was auch immer nötig ist, um sie zu mehr Lebensfreude und Freiheit, zur persönlichen Entfaltung, oder auch nur einen Schritt näher zu sich selbst zu bringen.


 

Auf ihrer Webseite http://www.astro-lebensberatung.ch/ erfährst Du mehr über ihre Arbeit als Astrologin, Autorin und Lebensberaterin. 

Du hast dort auch die Möglichkeit ihre Bücher zu bestellen bzw. als E-Book zu bekommen.

 

 


Sinn-Voll

Mutmacher für das tägliche Glück- Band 1-3

 

3 kleine Booklets die nicht lange aufhalten.

Auf witzige Weise können sie täglich Inspirationen herauskitzeln und einem zum schmunzeln bringen.

Die kurzen Texte sind immer wieder lesenswert und können somit auch immer wieder aufs Neue beflügeln.

 

 

 

Mir hat das ein oder andere Textchen schon am Morgen gute Laune beschert...eben "Mutmacher für das tägliche Glück" :-)

 

 

Leseprobe: Band 1

Genau in dem Moment als die Raupe dachte, die Welt geht unter, wurde sie zum Schmetterling. 

Peter Benary

 

Ich kenne diesen Moment. Während der Geburt eines Kindes ist es der letzte Zentimeter, wo sich der Muttermund öffnen muss, bevor man pressen darf.

 

Bevor sich etwas lang Ersehntes und hart Erarbeitetes manifestiert, ist das Gefühl, es nie zu schaffen, am größten.

 

An diesen letzten Zentimeter denke ich, wenn ich wieder mal kurz vor einer "Geburt" schier verzweifeln könnte- mein Sinnbild zur Motivation.

 

Ist der Druck am größten und etwas drängt in mir mit aller Kraft nach draußen und will geboren werden, weiß ich, es ist gleich soweit!

 

Und dann werde ich zum Schmetterling- immer und immer wieder!

Leseprobe: Band 2

Nur Mut, trau dich!

Die Angst klopfte an die Tür.

Das Vertrauen öffnete- und niemand war da.

chinesische Weisheit

 

Eigentlich sagt dieser Spruch alles.

 

Doch ich wette, es folgt nun die Frage: Wie kommt man zu mehr Vertrauen?

 

Trau dich! Lautet die Antwort. Trau dich so lange und ausgiebig, bis das Vertrauen wächst und wächst. Vertrauen ist eine Pflanze, die man sät, düngt und zum Wachsen bringt, bis sie steht wie eine Eiche, unerschütterlich, groß, mächtig.

 

Es sind nicht die schlechtesten Erfahrungen, die Vertrauen verhindern, es fehlt nur der Mut, sich zu trauen.

Tina Peel

 

Ein Beispiel:

Nachdem die Menschen aufgehört haben, Affen zu sein,wurden sie Ägypter.

(aus einem Kinderaufsatz)

 

Stellt euch mal vor, die hätten sich nicht getraut, aus den Wäldern zu kommen und nach Ägypten zu gehen- dann würden wir vielleicht heute noch auf Bäumen hocken. ;-)

 

Dann fragt sich jetzt nur noch:

Wie kommt man zu mehr Mut?????

Ich sag euch was, wenn die Angst heute an die Tür klopft, trau ich mich, sie zu öffnen.....

 

 

                                      

Leseprobe: Band 3

Leben in 3D

Jedes Ding hat drei Seiten: 

Eine, die du siehst,

eine, die ich sehe

und eine, die wir beide nicht sehen.

chinesisches Sprichwort

 

Ob da die neuen 3D- Brillen Abhilfe schaffen? Plötzlich sehen wir auch die Seite, die bisher keiner von uns gesehen hat und alles erhält viel mehr Tiefe. Das müsste sich mit der Zeit sogar aufs Gehirn auswirken.

 

Filme in 3D sind ein unglaubliches Erlebnis, doch kaum sehen wir das LEBEN in drei Dimensionen stellen wir fest, dass es noch eine Seite gibt, die wir nicht sehen, noch eine weitere Dimension, und noch eine und noch eine.... fast so als würden sich immer mehr Dimensionen aufschalten, egal wie viele wir wahrnehmen.

 

Vielleicht sollen wir das letzte Geheimnis ja gar nie entschlüsseln, die letzte Dimension nicht wahrnehmen, sonst verlören wir womöglich das Interesse am Leben?!?

 

Und wen das jetzt stresst, dem kann ich nur diesen Spruch empfehlen:

 

Dem Alltagsstress kann man entgehen,

vermeidet man es aufzustehen.

Autor unbekannt



forever together
Der ultimative Beziehungsratgeber
&
forever together 2,
Kommunikation und Loslassen, 
Rezepte fürs Beziehungsglück

2007 hätte ich die beiden Booklets gebrauchen können... so als Abkürzung zum jetzt, hihi.

Nein, damals gab es sie noch nicht und auch Tina war zu der Zeit noch nicht in meinen "Blickfeld" gewesen.

Ich habe diese Erfahrungen, jede einzelne, selbst machen dürfen und bin dabei die extra Meile gegangen... aber das ist wieder ein anderes Thema.

Sie trifft den "Nagel sowas von auf dem Punkt". In 30 bzw. 34 Seiten beschreibt sie sehr einfach, knackig und mit Tiefe, Ursache und Wirkung von alltäglichen Beziehungsproblemen... was wir selbst damit zu tun haben und welche Wege wir gehen können um uns selbst und andere Menschen heilen zu können.   

Schön ist die Selbstfindung beim lesen ihrer Worte, der Aha- Effekt ist mit Sicherheit da, für alle die an und mit sich "arbeiten" wollen. 

Zwei Ratgeber, die absolut zeitlos sind und immer wieder einladen darin zu lesen.... wenn der "Alltag" uns mal wieder völlig im Griff hat und Dinge nicht so laufen wie wir sie gerne hätten.... dann... ja dann ist ein guter Zeitpunkt inne zu halten, sich einen Tee oder Kaffee zu kochen und in Tina's Bücher zu lesen.